Gedächtnistraining: Lernen & Lehren optimieren
(Gedächtnistrainer: Reinhold Vogt)

  [----Navi--.htm]

 

 
 

Gedächtnistraining & mehr: für Lernende und für Lehrende

Fachbeiträge von Reinhold Vogt, 'Deutschlands innovativer Gedächtnistrainer', sowie von einigen Gast-Autoren.

 

Schulen, Ausbildungsbetriebe, Hochschulen und Weiterbildungs-Institute vermitteln in erster Linie das 'WAS' - das 'WIE' kommt meist (noch immer) zu kurz ...

 

Lern- und Lehrprozesse könnten leichter, schneller und wirkungsvoller sein, sofern sie mehr Gedächtnis-gerecht gestaltet wären. Deshalb wendet sich diese Website sowohl an Lernende als auch an Lehrende, insbesondere

  • an LehrerInnen,

  • an TrainerInnen / Aus- und Weiterbildungs-Profis,

  • an Fachbuch-AutorINNen und

  • an Verantwortliche in eLearning-Projekten.

 

Zumindest diese Lehrenden sollten an einem wirkungsvollen Gedächtnistraining teilgenommen und die dort vermittelten Techniken zunächst für sich selbst praktisch angewendet haben. Das hätte den Vorteil, dass sie danach sensibler wären für eine gedächtnis-freundliche Stoffvermittlung. (Noch besser: Jeder Lehrende sollte gleichzeitig auch ein 'Gedächtnistrainer' sein ...)

 

 

Über das 'LLG-Lexikon' können Sie auf zahlreiche Beiträge zugreifen,

die jeweils etwas mit 'Lernen, Lehren & Gedächtnistraining' zu tun haben.

 

Unter anderem finden Sie Beiträge zu:

  • Ähnlichkeitshemmung / Ranschburg-Pänomen - Hierbei geht es um die Verwechslungsgefahr, zum Beispiel 'there' und 'their'.

  • BrainGym® - Bewegungen stärken auch das Gedächtnis; sollten es spezielle Bewegungen sein?

  • Denken in Bildern / mnemonische Bilder - Die meisten Menschen haben die größte Gedächtnis-Kapazität für bildhafte Informationen; diese Tatsachen kann man gezielt nutzen.
     

  • Eselsbrücken - Ein unpassender Begriff für kreative Assoziationen: Gedächtniskönner sind eher schlaue Füchse oder kluge Eulen ... anstatt störrische Esel.

  • Gedächtnistipps - Sie helfen, mehr Gedächtnis-gerecht zu denken; denn 'Gedächtnis' kommt von 'gedacht'!

  • Lernkarten und Lernkartei - Ein genial einfaches / einfach geniales Hilfsmittel zum besonders rationellen Wiederholungslernen. ('Repetitio est mater studiorum - Die Wiederholung ist die Mutter des Lernens.')
     

  • Lerntypen-Theorie - Stimmt dieses Denkmodell überhaupt? Hat es einen praktischen Nutzen?

  • MindMaps® - Eine einfache Idee, auf die man aber zunächst einmal kommen musste. Erfinder ist der britische Gedächtnistrainer Tony Buzan.
     

  • multisensorisches Lernen - 'Lernen mit allen / vielen Sinnen'. Ein bloßes Schlagwort, oder steckt mehr dahinter?

  • Zahlengedächtnis - Es gibt unterschiedliche Methoden, um das Zahlengedächtnis zu stärken.

  • Fremdsprachen-Lernen: 19 konkrete Tipps
     

  • 'Gedächtnistraining einfach so nebenbei' (Audio-Training).

  • Namensgedächtnis - Sofern Sie ein paar leicht zu lernenden Techniken anwenden, können Sie auch in unerwarteten Situationen einen Gesprächspartner mit seinem Namen begrüßen.

  • Suggestopädie / Superlearning - Was ist damit gemeint?

     

Nutzen Sie die umfassende alphabetische Auflistung

innerhalb des LLG-Lexikons: 'Lernen, Lehren & Gedächtnistraining'.

 

Profil von Reinhold Vogt: 'Deutschlands innovativer Gedächtnistrainer'