Eselsbrücken / Mnemotechniken / Merkhilfen
(Akronyme, Reime und Ähnliches)

 

Ihre eMail-Adresse für den

Bezug der memoNews

(kostenfrei):

    

 

 

 

Gedächtnistrainings

Gedächtnistrainer

 

> AEVO-OnlineKurs

   [AEVO-Experten.de]

 

Impressum

 
 

Eselsbrücken / Mnemotechniken / Merkhilfen (Akronyme, Reime) - Nutzen Sie 'Fuchsbrücken'!

Eselsbrücken? - Fuchsbrücken!

Erinnern Sie sich noch, mit welchem Lerntipp man Ihnen beibrachte, welche Monate 30 bzw. 31 Tage haben? - Viele von uns haben in ihrer Kindheit oder auch noch in der Jugendzeit die Knöchel der geballten Faust zur Hilfe genommen: Knöchel-Erhebung = 31 Tage, Knöchel-Vertiefung = 30 Tage (bzw. 28/29). Irgendwann einmal hatte man die Anzahl der Monatstage im Kopf; der Lerntipp mit der Faust war nicht mehr länger nötig ...

 

Warum brauchen wir solche Gedächtnishilfen? Etwa, weil wir zu 'dumm' sind, uns die betreffenden Inhalte 'richtig' zu merken?

 

Im Alltag gibt es immer wieder merk-würdige Informationen, deren Details keinen sachlogischen Zusammenhang haben bzw. deren Logik wir nicht verstehen und die aus diesem Grund(!) so schwer merkbar / erinnerbar sind, zum Beispiel:

  • Wenn die Sichel-Spitzen des Mondes nach links zeigen: Haben wir dann abnehmenden oder zunehmenden Mond?

  • Welches sind die Farben des Regen-Bogens - und in welcher Reihenfolge?

In solchen Fällen kann uns eine 'Eselsbrücke' (Mnemotechnik) helfen! - Warum sagen wir eigentlich nicht 'Fuchsbrücke' dazu? - Der 'kluge Fuchs' wäre als Namensgeber doch passender als der 'dumme Esel': Wer sich Gedächtnishilfen selber kreieren kann, nutzt zum Lernen auch seine kreativen Fähigkeiten. Das ist doch bewundernswert!

 

In der englischen, französischen und italienischen Sprache gibt es übrigens kein Äquivalent zur spöttischen deutschen 'Eselsbrücke' - wohl aber im Polnischen. Auch dort ist dieser Ausdruck negativ besetzt, wird dort allerdings recht selten genutzt!

 

Nutzen Sie also Ihre eigene Kreativität zum Lernen, indem Sie sich 'Eselsbrücken' / 'Fuchsbrücken' ausdenken! Oder nutzen Sie passende 'Fuchsbrücken', die es schon gibt!

 

Es kommt überhaupt nicht darauf an, dass diese 'Fuchsbrücken' Ihnen selbst oder gar anderen gut gefallen. Wichtig ist allein, dass sie funktionieren! (siehe oben: Anzahl der Monatstage)

 

 

Ein Beispiel:

 

Mein damals 11-jähriger Sohn musste die wichtigsten Wortarten, Satzteile und dazu gehörigen Grundlagen der deutschen Grammatik lernen. - Wo liegt eigentlich die Logik, dass 'Eigenschaftswort' mit 'Adjektiv' zu übersetzen ist? Oder dass eine Frage mit 'Wessen?' auf den '2.' Fall bzw. eine Frage mit 'Wem?' auf den '3.' Fall hinweist?

 

Ich habe meinem Sohn dabei geholfen, eine passende 'Eselsbrücke' / 'Fuchsbrücke' zu bilden, zum Beispiel so:

  • 'weSSen?' wird mit zwei 'S' geschrieben, 'deshalb' zweiter Fall!

  • Das *m* in 'wem?' sieht aus wie eine umgekippte '3','deshalb' dritter Fall! usw.

Es wird nicht lange dauern, dann braucht er diese 'Krücken' nicht mehr - so wie ein Gipsverband unnütz wird, sobald die Knochenteile zusammen gewachsen sind.
 

Glücklicherweise gibt es Lehrer in der Schule und Trainer in der Erwachsenenbildung, die sich nicht nur darauf konzentrieren, das fachliche Wissen, also das 'WAS', zu vermitteln, sondern ihren Lernenden auch helfen, die vielfältigen Varianten des 'WIE' zu entdecken ...*)

 

Tipp:

Fragen Sie doch einfach 'mal Ihre Ausbilder, Trainer oder Lehrer, wie man sich schwierige Lern-Inhalte einprägen kann und geben Sie sich nicht mit solch banalen Antworten zufrieden wie: "Setz' dich auf deinen Hintern und büffele, so wie auch ich es gemacht habe - und viele andere vor dir!" (Original-Zitat aus der Schule)

 

* * *

 

Fuchsbrücken / Merkhilfen / Gedächtnishilfen werden auch als 'Mnemotechnik' bezeichnet. Mnemotechniken gibt es in unterschiedlichen Varianten, zum Beispiel als 'Akronyme' und 'Reime' Hier einige Beispiele: 
 

  • einfaches Akronym

    Die Farben im Regenbogen (rot, orange, gelb, grün, indigo, violett): "roggbiv"
     

  • erweiterte Akronyme

    Die Windrichtungen (Norden, Osten, Süden, Westen): "Nie ohne Seife waschen."

    Ostfriesische Inseln (Wangerooge, Spiekeroog, Langeoog, Baltrum, Norderney, Juist, Borkum): "Welcher Seemann Liegt Bei Nelly Im (j = i) Bett?"

    Planeten im Sonnensystem (Merkur, Venus, Erde, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun, Pluto):

         "Mein Vater Erklärt Mir Jeden Samstag Unsere Neun Planeten."

    [Seit August 2006 gilt Pluto nicht mehr als 'normaler' Planet: "Mein Vater erklärt mir jeden Samstag unseren Nachthimmel."]
     

  • Reime

    Quellflüsse der Donau: "Brigasch und Breg bringen die Donau zuweg."

    "War die Tochter 'brav', bleibt ihr Bauch konkav; hatte die Tochter Sex, wird ihr Bauch konvex."

    Gründungsjahr der Stadt Rom: "7-5-3: Rom schlüpft aus dem Ei."

    Jahr der Schlacht von Alexander dem Großen gegen den persischen König Darius III. bei Issos (333 v. Chr.): "drei - drei - drei: bei Issos Keilerei"

    Erneuter Impuls für die europäische Völkerwanderung: "3-7-5: Die Hunnen machen sich auf die Strümpf."

    Größere Nebenflüsse der Donau in Deutschland (Altmühl, Iller, Inn, Isar, Lech, Naab, Regen, Wörnitz): "Iller, Lech, Isar, Inn fließen rechts zur Donau hin; Wörnitz, Altmühl, Naab und Regen fließen ihr von links entgegen."
     

  • andere Arten von Fuchs- / Eselsbrücken

"gar nicht wird gar nicht zusammengeschrieben." - "Wer nämlich und dämlich mit 'h' schreibt, ist nämlich dämlich." - siehe oben: zunehmender / abnehmender Mond; Anzahl der Tage der verschiedenen Monate

 

'Eselsbrücken' auch als Hilfen gegen das Ranschburg-Phänomen bzw. die  'Ähnlichkeitshemmung'

 

 

In meinen memoPower  Gedächtnistrainings liegt der Schwerpunkt auf dem kreativ bildhaft-verknüpfenden Denken. - Aufgrund des Modul-Konzeptes können Sie auswählen, was Sie am meisten interessiert bzw. was Ihnen den größten Nutzen bringt. In jedem Modul werden unterschiedliche Techniken vorgestellt und eingeübt. - Weitere Infos zum memoPower Gedächtnistraining.

 

 

 

Zurück zum Stichwortverzeichnis (weitere Fachbeiträge)

und zum Abo der kostenfreien memoNews; die memoNews  liefern Ihnen Infos & Tipps zu

'Lernen, Lehren & Gedächtnistraining'.